4. Podiumsdiskussion – „Das Bedingungslose Grundeinkommen“

 „Das Bedingungsloses Grundeinkommen – mehr als eine Sozialutopie?“

17.05. um 17:00 Uhr, Hörsaal Campus Bergheim in Heidelberg

1500 Euro für jeden!? In der Schweiz wird darüber bald abgestimmt. In Deutschland wird es zunehmend diskutiert:

Jeder Bürger soll das Recht auf ein Einkommen haben, bedingungslos, das ganze Leben über. Es soll keine Sozialhilfe, kein Arbeitslosengeld und keine milde Gabe sein. Nein, es ist die Forderung nach einem Einkommen. Ein Einkommen, das jeder durch seine bloße Existenz verdient.Ist das eine zivilisatorische Weiterentwicklung zu mehr Gerechtigkeit, Freiheit und Sicherheit?Oder nur eine Vision, gut gemeint, aber nicht umsetzbar?

Wir wollen uns ein eigenes Bild machen. Was will das Bedingungslose Grundeinkommen genau erreichen und kann es halten, was es verspricht? Das wollen wir mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Kultur sowie mit Euch gemeinsam diskutieren.

Die Diskutanten:

  • Prof. Dr. Ute Fischer, Politik- und Sozialwissenschaften Fachhochschule Dortmund
  • Dr. Steffen J. Roth, Geschäftsführer des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
  • Enno Schmidt, Künstler, Autor, Filmemacher und Mit-Initiator der Initiative Grundeinkommen in der Schweiz
  • Lothar Binding, Mitglied des Bundestags für die SPD, Wahlkreis Heidelberg

Moderation:

Prof. Dr. Thomas Leif, Journalist, Film- und Sachbuchautor und Politologe. Seit 1997 ist er als Chefreporter Fernsehen beim SWR in Mainz Hörsaal Campus Bergheim

← Zurück zur Übersicht