Viertes reguläres Plenum am 10.05.2017

Liebe SICoRianerinnen und SICoRianer,

Auch in dieser Woche laden wir euch wieder herzlich zu unserem vierten regulären Plenum in diesem Semester ein. Wie immer um 19 Uhr in EO 256. Dieses mal geht es um Vorhersagemodelle zu endlichen Ressourcen.

„Die Erde besitzt nicht genügend Ressourcen, als dass sie die Menschheit mit ihrem derzeitigen Ressourcenverbrauch nachhaltig überleben kann.“ Das war eine, wenn auch nicht immer explizit geäußerte, Grundannahme der Diskussionen um Ressourcen dieses Semester – eine Annahme, die in ihren unterschiedlichen Ausprägungen grundsätzlich dem anerkannten wissenschaftlichen Kenntnisstand entspricht. Ein Konsens darüber besteht aber nur vermeintlich, wie der Blick und die Zeitung oder die Sozialen Medien zeigt: Hier wird kontrovers debattiert, ob verschiedenen Vorhersagen wirklich zu glauben ist oder nicht und welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Wir möchten mit euch einen Blick auf Vorhersagemodelle werfen und zu ergründen versuchen, warum etwa der Klimawandel so ein heiß diskutiertes Thema darstellt. Einen kleinen Vorgeschmack darauf findet ihr hier:

http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-warum-modelle-keine-vorhersagen-sind.676.de.html?dram:article_id=292369

https://answersingenesis.org/environmental-science/climate-change/global-warming-when-politics-and-science-collide/

Also kommt morgen vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Euer SICoR-Vorstand

Advertisements