Letztes Plenum mit anschließender Mitgliederversammlung am 30.11.

Liebe SICoRianerinnen und SICoRianer,
An diesem Mittwoch findet unser letztes reguläres Plenum in diesem Semester und damit auch unser letztes Treffen im Jahr 2016 statt.
 
Das Thema dieses letzten Plenums lautet „Kolonialmächte und die alten Kolonien – Alles beim alten?“ Wir wollen uns gemeinsam mit euch vom historischen Kolonialismus bis zum neuzeitlichen Begriff des Neokolonialismus verschiedene Formen der Ausbeutung von Ländern durch die Großen und Mächtigen ansehen und uns dabei der Frage stellen, ob sich seit dem Zeitalter der Kolonialisierung in diesem Ausbeutungsverhältnis tatsächlich etwas verändert hat oder, ob zum Beispiel auch der heutige Welthandel lediglich eine legitimierte Form der alten Zustände ist und damit also wie der Titel schon sagt eigentlich alles beim alten bleibt.
 
Zum Jahres- und Semesterabschluss wartet auf euch also noch einmal ein hochinteressantes Thema mit einem großem Diskussionspotenzial. Also kommt am Mittwoch vorbei. Wie immer um 19 Uhr in Raum P.044 in L7 3-5.
 
Und nicht vergessen im Anschluss an unser reguläres Plenum, welches am Mittwoch ein wenig früher enden wird, findet dann die Mitgliederversammlung statt, in der unter anderem der neue Vorstand und das neue Semesterthema gewählt werden, also kommt unbedingt vorbei!!! Ihr könnt euch an dieser Stelle auch schon einmal Gedanken darüber machen, ob ihr euch zum neuen Semester hin eventuell einen Posten in unserem Vorstand vorstellen könnt. Wir freuen uns immer über neue Gesichter, die sich für den Fortbestand dieser Initiative einsetzen!
 
Wir freuen uns auf euch.
Euer SICoR-Vorstand
 
P.S.: Wer sich schon mal in Thema einlesen will, für den haben wir wie immer ein paar Artikel, mit denen man dies machen kann:
 
 
Advertisements