Rückblick Plenum vom 21.09. und Themenübersicht

Liebe SICoRianerinnen und SICoRianer,

Am letzten Mittwoch fand unser erstes offizielles Plenum in diesem Semester statt. Wir haben uns sehr gefreut einige alte und auch neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Im Einstiegsreferat wurde uns ein grober Überblick über verschiedene Dimensionen, Gründe und Moderatoren von Ungleichheit gegeben. Hierbei wurde vor allem deutlich, dass Ungleichheit in ganz verschiedenen Formen auftreten kann (z.B. wirtschaftliche-, soziale- oder Chancenungleichheit) und, dass diese Formen zwischen und Innerhalb verschiedener Länder in ganz unterschiedlicher Stärke auftreten können.

In der anschließenden Diskussion ging es dann darum, welche Aspekte von Ungleichheit wir am gravierendsten fanden bzw., welche unserer Meinung nach am ehesten behoben werden sollten. Einen Schwerpunkt in dieser Diskussion nahm das Thema Chancenungleichheit, insbesondere in Bezug auf Bildungschancen, ein. Dabei gab es ganz unterschiedliche Meinungen bezüglich der Frage, in welchem Ausmaß Chancengleichheit bezüglich Bildung in Deutschland gegeben ist. Während man sich noch grundsätzlich darüber einig war, dass Bildungschancen in Deutschland im internationalen Vergleich sehr gleich sind, so gab es in manchen Bereichen doch Meinungsdifferenzen. So zum Beispiel hinsichtlich der Verbesserungswürdigkeit unseres Bildungssystems oder bezüglich den Förderungsmaßnahmen des Staates. Hier diskutierte man vor allem darüber, ob die Aufteilung in Gesamt-, Realschulen und Gymnasien nach wie vor zeitgemäß ist oder nicht eher Ungleichheit fördert und, ob Deutschland neben der Förderung von Leistungsstarken Personen nicht auch mehr Wert auf die Förderung von Leistungsschwächeren Personen legen sollte, um so eine gleiche Bildungsbasis zu schaffen und zu verhindern, dass sich lediglich eine kleine Gruppe von hochgebildeten Personen herausbildet hinter dem der Rest der Bevölkerung zurückbleibt. Dabei bleibt natürlich die Frage, ob solch eine Gruppe von hochgebildeten nicht auch sinnvoll und hilfreich für die Weiterentwicklung der Gesellschaft sein können.

Im Anschluss an die Diskussion gab es dann die Wahl der Themen in den restlichen Plenen. Hier ein Überblick über die gewählten Themen:

folie1

Noch ein kleiner Hinweis an die Referenten: Bitte schickt mir spätestens am Sonntag vor dem entsprechenden Plenum ein Medium (Artikel, Video, etc.), welches ihr eventuell zur Vorbereitung auf das Thema genutzt habt und das die anderen zur Vorbereitung/ Einstimmung auf das Plenum nutzen können. Außerdem bereitet für die an den Vortrag anschließende Diskussion ein paar Diskussionsfragen vor, um so einen Einstieg in die Diskussion zu erleichtern.

Wer in der letzten Woche jetzt nicht dabei war, sich aber gerne noch an einem der Themen beteiligen möchte, der kann sich gerne an uns richten. Wir verweisen euch dann an die entsprechenden Personen.

Advertisements