Letztes Plenum mit anschließender Mitgliederversammlung am 30.11.

Liebe SICoRianerinnen und SICoRianer,
An diesem Mittwoch findet unser letztes reguläres Plenum in diesem Semester und damit auch unser letztes Treffen im Jahr 2016 statt.
 
Das Thema dieses letzten Plenums lautet „Kolonialmächte und die alten Kolonien – Alles beim alten?“ Wir wollen uns gemeinsam mit euch vom historischen Kolonialismus bis zum neuzeitlichen Begriff des Neokolonialismus verschiedene Formen der Ausbeutung von Ländern durch die Großen und Mächtigen ansehen und uns dabei der Frage stellen, ob sich seit dem Zeitalter der Kolonialisierung in diesem Ausbeutungsverhältnis tatsächlich etwas verändert hat oder, ob zum Beispiel auch der heutige Welthandel lediglich eine legitimierte Form der alten Zustände ist und damit also wie der Titel schon sagt eigentlich alles beim alten bleibt.
 
Zum Jahres- und Semesterabschluss wartet auf euch also noch einmal ein hochinteressantes Thema mit einem großem Diskussionspotenzial. Also kommt am Mittwoch vorbei. Wie immer um 19 Uhr in Raum P.044 in L7 3-5.
 
Und nicht vergessen im Anschluss an unser reguläres Plenum, welches am Mittwoch ein wenig früher enden wird, findet dann die Mitgliederversammlung statt, in der unter anderem der neue Vorstand und das neue Semesterthema gewählt werden, also kommt unbedingt vorbei!!! Ihr könnt euch an dieser Stelle auch schon einmal Gedanken darüber machen, ob ihr euch zum neuen Semester hin eventuell einen Posten in unserem Vorstand vorstellen könnt. Wir freuen uns immer über neue Gesichter, die sich für den Fortbestand dieser Initiative einsetzen!
 
Wir freuen uns auf euch.
Euer SICoR-Vorstand
 
P.S.: Wer sich schon mal in Thema einlesen will, für den haben wir wie immer ein paar Artikel, mit denen man dies machen kann:
 
 

Demokratie-Forum am 23.11. – SICoR war dabei.

Am 23.11. fand im Hambacher Schloss mal wieder das Demokratie-Forum statt. Hier treffen sich in regelmäßigen Abständen Experten und Expertinnen verschiedener Fachgebiete zusammen, um über die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Probleme unserer Zeit zu debattieren.

Dieses Mal lautete das Thema der Debatte „Demokratie exclusive – Wie einflussreich und 20161123_191018demokratisch sind NGOs wirklich?“ NGOs stellen ein Gegengewicht zu staatlichen Organisationen und Gruppierungen dar und setzen sich über den Staat und die Wirtschaft hinweg für die Interessen der Allgemeinbevölkerung ein oder zumindest ist dies ihr Anspruch. Aber werden NGOs diesem Anspruch heutzutage noch gerecht?

Dieses Diskussionsthema passte hervorragend zu unserem Semesterthema, da viele NGOs sich auch für die Beseitigung verschiedenster Formen von Ungleichheit auf unserer Welt einsetzen und daher die Frage danach, ob NGOs überhaupt noch das Idealbild verkörpern, welches sie propagieren, mit der Frage nach img-20161124-wa0001der Effektivität der Bekämpfung dieser Ungleichheitsformen in Verbindung steht. Aus diesem Grund ließen wir von SICoR es uns nicht nehmen, uns am Mittwoch Abend mit einer Delegation von 12 interessierten Mitgliedern von Mannheim aus auf den Weg zum Hambacher Schloss zu machen. Insgesamt war es ein interessanter Diskussionsabend, welcher für den Geschmack unserer Gruppe noch ein wenig kontroverser hätte sein können. Trotzdem war es ein schöner Abend und es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass sich SICoR auf den Weg ins Hambacher Schloss gemacht hat.

Wer sich die Diskussion gerne einmal selbst ansehen möchte, der kann das hier machen.

 

 

Einladung zum vierten Plenum am 16.11

Liebe SICoRianer und SICoRianerinnen,

Am Mittwoch findet bereits unser vorletztes reguläres Plenum in diesem Semester statt. Das Thema lautet dieses Mal „Digitalisierung und Ungleichheit: Segen oder Fluch der Technik?“
 
In welchem Zusammenhang steht zunehmende Digitalisierung und der damit verbundene Wandel unserer Gesellschaft mit Ungleichheit? Kann die Lücke zwischen arm und reich durch Technologie eher geschlossen werden oder wird sie dadurch nur noch weiter aufgerissen? Dabei wollen wir uns am Mittwoch besonders auf den Effekt von Digitalisierung auf die Wirtschaft und den dadurch entstehenden Konsequenzen für die Entwicklung von Ungleichheit fokussieren.
 
Euch erwartet also wie immer ein spannendes Thema und wir hoffen daher auf euer zahlreiches Erscheinen und auf eine aufschlussreiche Diskussion.
Los geht es wie immer um 19 Uhr in Raum P.044 in L7 3-5.
 
Zur Vorbereitung haben wir an dieser Stelle wieder einen kleinen Einstiegsartikel für euch.
Wir sehen uns am Mittwoch!
Euer SICoR-Vorstand

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 30.11.2016

Liebe SICoRianerinnen und SICoRianer,

Noch 3 Plenen warten auf euch, bis das Semester auch schon wieder vorbei ist und mit diesem Ende kommen auf SICoR wieder einige Veränderungen zu.

Daher laden wir alle aktiven Mitglieder von SICoR hiermit zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ein. Diese wird am 30.11.2016 im Anschluss an unser letztes reguläres Plenum stattfinden.

Wichtige Tagespunkte sind unter anderem die Neuwahlen des Vorstands und die Wahl des neuen Semesterthemas. Wenn ihr also mitbestimmen wollt, über was wir im nächsten Semester diskutieren sollen, dann habt ihr hier die Chance dazu. Neben diesen Punkten wollen wir uns an diesem Tag auch konstruktiver Kritik stellen. Wir wollen von euch wissen, was in unserer Initiative gut läuft und was noch verbesserungswürdig ist.

Wie ihr sehen könnt erwarten euch bei der Mitgliederversammlung wichtige Entscheidungen, welche das weiterbestehen unserer Initiative betreffen. Aus diesem Grund hoffen wir, dass ihr auch alle zahlreich erscheint, um den weiteren Weg von SICoR aktiv mitzubestimmen.

Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen und auf einen ertragreichen Abend.
Hier noch kurz der Ablaufplan der Mitgliederversammlung. (Weitere Themen können während der Versammlung auf Antrag hinzugefügt werden)

1) Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2) Bericht des Vorstandes

3) Kassenbericht

4) Entlastung des Vorstandes

5) Wahlen: Vorstand & Kassenprüfer

6) Wahl des Semesterthemas

7) Verschiedenes

Viele Grüße,

Florian vom SICoR-Team

Einladung Plenum am 02.11.16

Liebe SICoRianer und SICoRianerinnen,

Diesen Mittwoch findet unser drittes reguläres Plenum statt. Das Thema des Plenums lautet „Political (Over-)Correctness? – Wenn Gleichheit zu weit geht?“

Hinter diesem etwas provokanten Titel steht die Frage inwiefern die Forderung und der Ruf nach politischer Korrektheit heutzutage nach wie vor relevant und wichtig ist oder, ob sie mittlerweile zu einem reinen Mittel zur Aufmerksamkeitserzeugung und einem politischen und gesellschaftlichen Druckmittel verkommen ist, wobei sie ihren ursprünglichen Zweck längst überschritten hat.

Ich denke, dass wir uns bei diesem Thema auf eine hitzige Diskussion freuen können und daher hoffen wir auf zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf ein spannendes Plenum.

Also kommt vorbei. Wie immer am Mittwoch um 19 Uhr in Raum P.044 in L7 3-5.

Wer sich schon einmal ein wenig ins Thema einlesen will, für den haben wir hier wie immer ein paar interessante Texte parat:

Beim ersten Text handelt es sich um einen Artikel, welcher sich mit der aktuellen Gender-Debatte auseinandersetzt. Der zweit Text wiederum spricht die in Deutschland und anderen Ländern enstehende Kultur der Kränkung und Empörung an und befasst sich mit den Gründen und Problemen dieser Entwicklung.